Das T-Shirt für die Digitale Bohème

Auf dem 9to5-Festival gab es ja noch diese putzigen T-Shirts zum Verschönernlassen (“Customizing”) und mit verschiedenen Sprüchen drauf, unter anderem “Lauf nach Hause, kleiner Hund”. Jetzt kann der kleine Hund, bzw. der Digitalbohèmien oder, wie mein Lieblings-Weltkommentator sagen würde, der Internetjüngling bzw. sein weibliches Gegenstück (dafür hat er mangels Verachtung leider keine schöne Bezeichnung) endlich mal das Hemd wechseln. Denn jetzt gibt es ein T-Shirt mit WLAN-Homing-Device, das Hemd, das WLAN-Netze erkennt und anzeigt. Damit man dazu nicht immer an sich selbst heruntergucken muss, als wäre man besorgt, sich mit Frühstücksei bekleckert zu haben, empfiehlt es sich, auch sämtliche Partner / Kollegen / Viertelmitbewohner mit solchen Hemden auszustatten, um so ein WLANanzeigefähiges Gegenüber zu haben. Im Bestfall erspart man sich dadurch das Selbsttragen, denn der klassische T-Shirt-Schnitt ist zumindest für Frauen wenig kleidsam.

Texte von Textferry.de

Die klugen Leute von Boing Boing Gadgets, wo ich das Funktionsshirt gefunden habe, wünschen sich fürs nächste Update eine Zusatzanzeige für offene Netze. Dem kann ich mich nur anschließen.