impressum       textferry.de

Werbeumfeldsensibilität

Werbeumfeldsensibilität ist ein schönes, weil langes und Deutsch und Latein vereinendes Wort, das mir sofort in den Sinn kam, als ich das folgende Schlussverkauf-Schild in den Potsdamer Platz Arkaden sah. (Schlussverkauf gibt es schon lange nicht mehr, ich weiß, aber das hindert ja niemanden dran, so zu tun, als gäbe es ihn noch). Hier also das Banner:

Texte von Textferry.de

Ein nicht gerade subtiler, aber eindeutiger Spruch. Die Frage ist nur, wie die Kundinnen des direkt nebenan gelegenen Geschäfts den finden. Denn dort, bei Ulla Popken nämlich, gibt es “junge Mode ab Größe 42”:

Texte von Textferry.de

Ich kann mir vorstellen, dass Frauen, die junge Mode ab Größe 42 kaufen, nach dem Hinweis auf fette Räumungen und radikale Diäten eher keine große Lust auf eine Handtasche von Anna Stern verspüren.

Fazit: Null Werbeumfeldsensibilität.

Julia Ritter in • BerlinWerbung am 26. Januar 2008
Permalink

  1. Harhar! Sehr schön wahrgenommen! Hab mich sehr amüsiert - danke!

    antje  on  01/29  at  12:15 PM
Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich