impressum       textferry.de

US Finanzministerium hilft interaktiv aus der Schuldenfalle

Wenn der Computer noch nicht gepfändet ist und der DSL-Anschluss noch funktioniert, kann man sich in den USA auf einer an alte Gruselfilme erinnernden Website zu Schuldenfragen beraten lassen: Bad Credit Hotel. Im Bad Credit Hotel wird man nicht etwa von Geldeintreibern vermöbelt, sondern erhält vielmehr alle möglichen Tipps darüber, wie man Schulden vermeidet bzw. sich am besten verhält, wenn es zum Vermeiden schon zu spät ist.

Erstaunlich daran finde ich, dass eine Regierungsbehörde diese nicht gerade regierungsbehördentypische Form der Kommunikation wählt. Desperate times call for desperate measures.

Texte von Textferry.de
Norman doesn’t live here anymore: the US Treasury’s Bad Credit Hotel

Fundort: adverblog

Julia Ritter in • MedienWerbung am 29. Oktober 2008
Permalink

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich