impressum       textferry.de

Freelance Switch

Seit mittlerweile etwas über 2 Monaten gibt es Freelance Switch, das beste Blog für Freiberufler, das ich bisher gesehen habe, was vielleicht nicht allzu viel aussagt, weil ich noch nicht so viele gesehen hab. Aber es ist auch so ziemlich das beste Blog für Freiberufler, das ich mir vorstellen kann. Zu den jüngsten Beiträgen zählen Perlen wie:

- How NOT to Apply for a Freelance Position

- Top Ten Signs You May Be Charging Too MUCH (gab’s auch schon mit too little, da war das Nummer-Eins-Warnsignal, dass man zu billig sein könnte: “Companies have been calling from India wanting to outsource their work to you.”)

- How to Become a Freelance Blog Writer

Aufmerksame Leser werden es bereits bemerkt haben: Dieses wunderbare Blog gibt es nur auf Englisch. Aber das ist doch mal eine gute Gelegenheit “to brush up your English”, wie die Sprachlehrer so gerne sagen. Im Übrigen hat Freelance Switch ein angenehmes Design und überfordert nicht zusätzlich mit Tausenden von Funktionen ungewisser Herkunft und Nützlichkeit. Nein, hier ist tatsächlich so ziemlich alles nützlich.

Julia Ritter in am 13. Juni 2007
Permalink

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich